Gemeinsames Erbe der Menschheit.

Tief verborgen und gut geschützt im Nationalpark Jasmund liegt ein winziger Teil eines unversehrten Alten Buchenwaldes. Hier konnte er die Jahrhunderte überdauern und seinen natürlichen Charakter bewahren.

Das Herzstück des Nationalparks Jasmund sind seine unversehrten Alten Buchenwälder, die zu den letzten ihrer Art zählen - weltweit!

Durch einen beispiellosen Raubbau in den letzten 200 Jahren wurden die Alten Buchenwälder auf 0.02% ihrer einstigen Ausbreitungsfläche zurückgedrängt. Heute sind sie nur noch in wenigen Gegenden in Europa zu finden, unter anderem auf der Insel Rügen. Die Alten Buchenwälder auf Jasmund gehören zu den letzten unversehrten Wäldern Europas, in denen der natürliche Kreislauf von Werden und Vergehen durch nichts gestört wird und noch ewig fortbesteht. Durch ihre einmalige Einbettung in die umliegende Landschaft, verbunden mit dem weiten Blick über die Ostsee und auf die Kreideküste, werden die Wälder noch wertvoller.

Nicht eingreifen

Alte Buchenwälder zählen weltweit zu den stark bedrohten Lebensräumen. Anders als in vielen Stätten des UNESCO Weltkulturerbes, wo es darum geht, konservierend einzugreifen, lautet das Prinzip zum Schutz der Buchenwälder: Nicht eingreifen! Nur so lässt sich dieses großartige Erbe auch für zukünftige Generationen der Menschheit erhalten. Im Nationalpark Jasmund kann sich die Natur seit Jahrzehnten von den Spuren menschlicher Nutzung erholen, so dass sich langsam wieder natürliche Prozesse einstellen. Die Alten Buchenwälder finden in ihre eigene Ordnung und Dynamik zurück.

Besucher-Zentrum

Öffnungszeiten

Ostern bis 31.10. | 9 - 19 Uhr
1.11. bis Ostern | 10 - 17 Uhr

Eintritt

Kinder 6-14 J. | 4,00 €
Erwachsene | 8,50 €
Familien 2 Erw. + Kinder | 17,00 €

Info und Reservierung

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl
Sassnitz auf Rügen
  +49 38392 6617 66
  info@koenigsstuhl.com


Fan werden

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Wir sind Teil einer weltweiten Idee.