Wir machen Unsichtbares sichtbar.

Neuigkeiten rund um das Besucherzentrum im Nationalpark Jasmund mit seinem UNESCO-Welterbe Alte Buchenwälder und der Kreideküste

Bleiben Sie up to date! Hier finden Sie regelmäßig aktuelle Informationen zu Aktivitäten, Themen und Projekten rund ums Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL. Außerdem berichten wir über aktuelle Naturschauspiele in unserem Nationalpark.

Aktuelle News-Mitteilung

Nationalpark Jasmund wird 30!

12.09.2020

Am 12. September ist es so weit: Der Nationalpark Jasmund, der kleinste Nationalpark Deutschlands, wird 30 Jahre alt. Anlässlich des Jubiläumstages bietet das Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL die Themenwanderung "30 Jahre Nationalpark" an. Auch im Kreidesaal des Besucherzentrums wartet die Fotoausstellung von Timm Allrich zum Jubiläumsjahr der Schutzgebiete auf interessierte Gäste.

Der wilde Wald am Meer feiert in diesem Jahr zusammen mit den vier anderen Nationalparks Ostdeutschlands zusammen den 30. Geburtstag. Mit dem Nationalpark Jasmund, dem Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft und dem Müritz-Nationalpark liegen allein in Mecklenburg-Vorpommern drei Schutzgebiete mit dem höchsten internationalen Großschutzgebietsstatus. Aber auch Biospährenreservate und Naturparks reihen sich in die Riege der Geburtstagskinder mit ein.

Anlässlich des Ehrentages lädt das Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL am 12.09.2020 um 11:30 Uhr und 15:30 Uhr zur Themenwanderung "30 Jahre Nationalpark" ein.
"Eigentlich sollte es eine richtig große Feier geben, die wir aufgrund der Pandemie nun leider streichen mussten. Wir freuen uns aber sehr darauf, in einem kleineren Rahmen den Geburtstag unseres Schutzgebiet feiern zu können.", so Franziska Trommer, die Sprecherin des Zentrums. "Unsere Gäste erhalten auf unserer einstündigen Themenwanderung nicht nur eine eindrucksvolle Führung durch den spätsommerlichen Buchenwald, sondern bekommen Einblicke in die verschiedenen Lebensräume des Nationalparks und in die umfangreiche Geschichte des Schutzgebiets, welches auch seit 2011 zum UNESCO-Weltnaturerbe "Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas" gehört."

Auch die Fotoausstellung "30 Jahre Nationalparke in MV - Eine Hommage an die wilde Schönheit unserer Natur" kann weiterhin täglich im Kreidesaal des Besucherzentrums betrachtet werden. Die 18 atemberaubenden Fotografien von dem in Schwerin geborenen Fotografen Timm Allrich zeigen einen einmaligen Streifzug durch die wertvollsten Naturlandschaften des Bundeslands und laden noch bis zum Ende des Jahres täglich dazu ein, in die Vielfalt der Naturschutzgebiete Mecklenburg-Vorpommerns einzutauchen.

 

Wichtige Hinweise:
Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl pro Führung derzeit auf 10 Personen beschränkt ist. Das Besucherzentrum hat im Foyer eine kleine Anmeldestation eingerichtet.

Über alle Sicherheitsvorkehrungen informiert das Zentrum auf dem Gelände am Königsstuhl und Welterbeforum mit zahlreichen Hinweisschildern und Markierungen sowie auf seiner Website. Hier finden die Gäste auch tagesaktuelle Informationen zum Angebot des Besucherzentrums. Erreichbar ist das Zentrum zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Bus der VVR - mit der Linie 23 direkt aus Sassnitz oder mit der Linie 19 vom Parkplatz Hagen.

 

Pressekontakt

Franziska Trommer
Marketing und PR
Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL
Stubbenkammer 2
18546 Sassnitz
Deutschland

Besucher-Zentrum

Öffnungszeiten
Ostern bis 31.10. | 9 - 19 Uhr
1.11. bis Ostern | 10 - 17 Uhr

Eintritt
Kinder 6-14 J. | 4,50 €
Erwachsene | 9,50 €
Familien 2 Erw. + Kinder | 20,00 €

Info und Reservierung

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl
Sassnitz auf Rügen
  +49 38392 6617 66
  info@koenigsstuhl.com


Fan werden

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Wir sind Teil einer weltweiten Idee.