Wir machen Unsichtbares sichtbar.

Herzlich willkommen auf den Presseseiten des Nationalpark-Zentrums KÖNIGSSTUHL. Hier finden Sie aktuelle und archivierte Pressemitteilungen, Bildmaterial und vieles mehr.

Sollten Sie darüber hinaus Wünsche und Anfragen haben, so zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Unsere Pressereferentin freut sich auf Ihre Anfrage.

Pressemitteilung

Längere Öffnungszeiten und besondere Ostersuche am Königsstuhl sowie im UNESCO-Welterbeforum

27.03.2018

Mit der Osterzeit beginnt der Frühling im Nationalpark Jasmund. Das Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL hat daher ab Karfreitag wieder jeden Tag von 9 bis 19 Uhr geöffnet.

Zu den Osterfeiertagen können sich die Gäste am Königsstuhl auf ein besonderes Angebot freuen: Wer sich die einzigartigen Buchenwälder im Rahmen einer spannenden Kurzführung zum UNESCO-Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder“ und die fossilienreiche Kreideküste am Königsstuhl zeigen und erklären lassen möchte, sollte sich die täglichen Kurzführungen keinesfalls entgehen lassen. Sie beginnen jeweils um 11 und 14 Uhr. Speziell den kleinen Gästen werden jeden Tag um 13 Uhr auf der Kinderkurzführung von Maus Mimi und Rabe Krax die Besonderheiten des Nationalparks erklärt. Los geht es immer an der Stele am Haupteingang. Die Führungen dauern circa 20 Minuten und sind für die Gäste des Nationalpark-Zentrums kostenfrei.

Ganz neu wird ab Karfreitag ein neues Angebot für kleine und große Entdecker verfügbar sein: Krax‘ Tagebuch, eine Erlebnisrallye auf dem Außengelände des Besucherzentrums, welche fortan täglich und während der gesamten Öffnungszeit wahrgenommen werden kann. Hier kann man sich mit dem Raben Krax auf Entdeckungsreise begeben. Das Begleitheft für dieses Zusatzangebot ist im Shop gegen ein kleines Entgelt zu erhalten.

Am Ostersonntag ab 12 Uhr wird es außerdem eine Ostersuche geben. Wer die bunten Hinweise auf dem Zentrumsgelände findet, kann sich dann am Shop des Zentrums seinen süßen Finderlohn abholen.

„Auch im UNESCO-Welterbeforum wird die neue Saison, wie am Tag zuvor in der Hafenstadt Sassnitz, mit den Osterfeiertagen eingeläutet. Wir freuen uns darauf, dass die Sassnitzer und ihre Gäste auch die kleine Zentrumsschwester auf der Buchenwaldlichtung besuchen kommen, welche dann immer freitags bis dienstags von 11 bis 17 Uhr geöffnet sein wird.“, lädt Mitarbeiter Peter Lehmann herzlich ein. Gemeinsam mit dem Team vor Ort hält er eine spannende Naturschatzsuche sowie ein kreatives Bastelangebot am Ostersonntag für die kleinen Naturliebhaber bereit. Wer nicht nur vor Ort seine Fragen an einen waschechten Ranger stellen möchte, kann dies insbesondere auf einer geführten Familienwanderung ab der Buswendeschleife am Sassnitzer Wedding am Ostermontag um 10:30 Uhr tun. Ziel ist das UNESCO-Welterbeforum. Die gerade einmal 2,5 km lange Osterwanderung zum UNESCO-Welterbeforum lohnt sich auf jeden Fall alleine für den hausgemachten Kuchen und brühfrischen Kaffee. Auch ein Mittagsangebot sowie ein Osterwässerchen wird es geben.

Weitere Pressemitteilungen

Gesine Häfner
Gesine Häfner
Marketing und PR
Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL
Stubbenkammer 2
18546 Sassnitz
 038392 6617 30
 038392 6617 40
 www.koenigsstuhl.com

Ihr Ansprechpartner für Drehgenehmigungen freut sich auf Ihre Anfragen.

Herr Beese
Sachgebiet 21 – Naturschutz, Planung, tour. Infrastruktur
Nationalparkamt Vorpommern
Im Forst 5
18375 Born
Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

Pressereisen werden regelmäßig durch unseren Partner, die Rügener Tourismuszentrale organisiert.

Ulli Andreesen
Pressestelle
Tourismuszentrale Rügen
Heinrich-Heine-Str. 7
18609 Ostseebad Binz
Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

Besucher-Zentrum
Öffnungszeiten
Ostern bis 31.10. | 9 - 19 Uhr
1.11. bis Ostern | 10 - 17 Uhr

Eintritt
Kinder 6-14 J. | 4,50 €
Erwachsene | 9,50 €
Familien 2 Erw. + Kinder | 20,00 €

Info und Reservierung

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl
Sassnitz auf Rügen
  +49 38392 6617 66
  info@koenigsstuhl.com


Fan werden

Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Wir sind Teil einer weltweiten Idee.