Wir machen Unsichtbares sichtbar.

Auszubildende Maria Stolowski besteht Abschlussprüfung erfolgreich

21.07.2011

Bereits im siebten Jahr bildet das Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL junge Menschen zu Kaufleuten für Tourismus und Freizeit aus. Und in diesem Jahr ist es Maria Stolowski, die ihre Abschlussprüfung erfolgreich bestanden hat.

Erfolgreicher Abschluss mit Übernahme

Das Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL nimmt seine Verantwortung als Arbeitgeber und vor allem auch als Lehrherr sehr ernst. Deshalb war die Freude über die erfolgreiche Abschlussprüfung von Maria Stolowski besonders groß.

Die 22-jährige wird vom Zentrum in eine feste Anstellung übernommen. „Die Ausbildung war sehr abwechslungsreich, die Arbeit hier im Zentrum macht Spaß, im Kollegen-Team fühle ich mich sehr wohl und zudem gibt es kaum einen schöneren Arbeitsplatz.", so Maria.

Die Ausbildung
Bei dem Ausbildungsberuf Kaufmann/ -frau für Tourismus und Freizeit werden seit August 2005 Fachkräfte ausgebildet, die Dienstleistungen für Tourismus und Freizeit erstellen und gezielt anbieten. Die neuen Fachleute werden im Betrieb und in der Schule in Theorie und Praxis sehr umfangreich ausgebildet. Zu den Inhalten gehören Rechnungswesen, Tourismuswirtschaft, Arbeitsorganisation, Marketing und Verkauf, Eventmanagement und Kommunikationstraining. Die Berufschule besuchen die Auszubildenden in Greifswald. Zusätzlich nehmen sie an der Verbundsausbildung der IHK Stralsund teil.

Ausbildungsplätze für das Jahr 2011
Sollte Interesse an einem Ausbildungsplatz für das Jahr 2011 bestehen, können Bewerbungen an das Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL, Stubbenkammer2, 18546 Sassnitz gerichtet werden. Weitere Informationen zur Ausbildung sind unter der Telefonnummer 038392-661728 zu erhalten.

 

Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

„Wir machen Unsichtbares sichtbar“ – unter diesem Motto bietet das Besucherzentrum im Herzen des Nationalparks Jasmund direkt am berühmten Kreidefelsen Königsstuhl ein Naturerlebnis der besonderen Art. Zum breit gefächerten Angebot zählen Erlebnisausstellung, Multivisionskino, Aussichtsplattform Königsstuhl, familienfreundliches Bistro, Waldspielplatz, Wechselausstellung und vieles mehr. Das Zentrum wird von einer gemeinnützigen Gesellschaft mbH betrieben. Die Gesellschafter sind der WWF Deutschland und die Stadt Sassnitz.

Pressekontakt:
Susann Flade
Telefon: 038392 6617-30
Fax: 038392 6617-40
E-Mail: presse(at)koenigsstuhl.com

Besucher-Zentrum

Öffnungszeiten
Ostern bis 31.10. | 9 - 19 Uhr
1.11. bis Ostern | 10 - 17 Uhr

Eintritt
Kinder 6-14 J. | 4,50 €
Erwachsene | 9,50 €
Familien 2 Erw. + Kinder | 20,00 €

Info und Reservierung

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl
Sassnitz auf Rügen
  +49 38392 6617 66
  info@koenigsstuhl.com


Fan werden

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Wir sind Teil einer weltweiten Idee.