Wir machen Unsichtbares sichtbar.

Sonderausstellung "Land & Meer" im Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

16.08.2013

Das Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL zeigt ab dem 20.08. die neue Sonderausstellung „Land & Meer“ von Gerd Graupner im Kreidesaal.

Die Ausstellung "Land & Meer" im Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL zeigt 25 neue Aquarelle des Künstlers Gerd Graupner.  Der auf der Insel Usedom beheimatete Künstler ist leidenschaftlicher Aquarellmaler, der sich bei seiner Motivwahl besonders von den maritimen Naturschauplätzen an Nord- und Ostseeregion inspirieren lässt.
Angefangen hatte alles mit einer Aquarellmalreise, die er von seiner Familie vor vielen Jahren geschenkt bekommen hatte. Mittlerweile hat sich Gerd Graupner mit der speziellen Maltechnik sehr gut angefreundet und verewigt vorrangig Naturschauplätze in Aquarell.

„Erfolgreiches Aquarellieren setzt viel Erfahrung voraus, auch Risikobereitschaft. Es gibt kaum Möglichkeiten der Korrektur. Für mich begann die Suche nach der idealen Maltechnik. Ich glaube, dass diese Suche gerade erst begonnen hat.“, erzählt Gerd Graupner.

Die neue Sonderausstellung ist zu sehen vom 20.08. bis zum 15.10.2013, täglich von 9 bis 19 Uhr im Kreidesaal des Nationalpark-Zentrums KÖNIGSSTUHL.

Der Künstler
Gerd Graupner, geb. 1959, hat Informatik an der TU Dresden studiert. Bereits als Kind hat er gerne gemalt, doch der Alltag nebst Studium und Beruf ließ ihn erst mit 48 Jahren seine Leidenschaft zur Malerei wieder entfachen. Heute stellt er seine Arbeiten überall im Mecklenburg-Vorpommern aus.

Besucher-Zentrum

Öffnungszeiten
Ostern bis 31.10. | 9 - 19 Uhr
1.11. bis Ostern | 10 - 17 Uhr

Eintritt
Kinder 6-14 J. | 4,50 €
Erwachsene | 9,50 €
Familien 2 Erw. + Kinder | 20,00 €

Info und Reservierung

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl
Sassnitz auf Rügen
  +49 38392 6617 66
  info@koenigsstuhl.com


Fan werden

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Wir sind Teil einer weltweiten Idee.