Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und möchten Sie so umfassend wie möglich über die damit verbundene Verarbeitung Ihrer Daten informieren.

Beim Besuch unserer Internetseiten fallen personenbezogene Daten von Ihnen an. Dabei handelt es sich um Daten, die erforderlich sind, damit Sie unsere Internetseiten nutzen können oder die uns ermöglichen, Ihre Einstellungen zu berücksichtigen. Zudem handelt es sich womöglich um Informationen, die Sie uns über die auf diesen Seiten angebotenen Kontaktmöglichkeiten selbst zur Verfügung stellen.

Wir verwenden diese Daten, um den ordnungsgemäßen Betrieb und alle Funktionalitäten unserer Internetseite sicherzustellen und Ihre Anfragen zu beantworten.

Nachfolgend informieren wir Sie darüber, welche Daten auf unserer Internetseite erhoben werden und zu welchen Zwecken die Verarbeitung erfolgt. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen zu Ihren Rechten und Kontaktdaten von uns und unserem Datenschutzbeauftragten.

Diese Datenschutzerklärung gilt für den Internetauftritt von:

Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL Sassnitz gemeinnützige GmbH
Stubbenkammer 2,
18546 Sassnitz auf Rügen

Telefon: +49 (0)38392 66170 / Fax: 038392 661740
E-Mail: info(at)koenigsstuhl.com
Website: www.koenigsstuhl.com

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:

ECOVIS Keller Rechtsanwälte PartG mbB
Rechtsanwalt Axel Keller / Senior Associate Karsten Neumann
Am Campus 1 – 11, 
18182 Rostock-Bentwisch

Telefon: +49 381 12 88 49-0
Fax: +49 381 12 88 49-69
E-Mail: dsb-nord(at)ecovis.com
Website: www.ecovis.com/datenschutzberater

Wir verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, Ihren individuellen Browser von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies können wir den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen. Es können Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden, indem beispielsweise der Benutzer der Internetseite wiedererkannt wird. So müssen nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut Zugangsdaten eingeben werden, da dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird.

Es muss jedoch beim Einsatz von Cookies im Hinblick auf verschiedene Zweckbindungen unterschieden werden. Soweit diese kleinen Dateien zwingend erforderlich sind, um die Website ordnungsgemäß darzustellen, liegt keine Freiwilligkeit bei Nutzung vor. Die Rechtsgrundlage für die Einbindung der Cookies ist in diesem Fall Art. 6 (1) lit.f DSGVO.

Darüber hinaus werden auf der Website jedoch auch Cookies zum Zweck der Analyse des Nutzerverhaltens oder Marketingzwecken eingesetzt. Dieser Einsatz erfolgt jedoch nur, wenn Sie uns beim ersten Aufruf der Website Ihre Einwilligung nach Art. 6 (1) lit. a DSGVO erteilt haben. Sie können jedoch jederzeit die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers unterbinden und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Im Folgenden haben wir Links zusammengestellt, unter denen Sie detaillierte Informationen zur Deaktivierung von Cookies in gängigen Browsern finden:

Der Provider unserer Website erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die von Ihrem Browser automatisch an uns übermittelt werden. Erfasst werden können die

  1. verwendeten Browsertypen und Versionen,
  2. das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,
  3. die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer),
  4. Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,
  5. das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,
  6. eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),
  7. der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und
  8. sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse über Sie. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um

  1. die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern,
  2. die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren,
  3. die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie
  4. um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Diese Daten und Informationen werden durch uns daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen Ihren angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Bei Anhaltspunkten für eine rechtswidrige Nutzung unseres Internetangebots ist es uns allerdings möglich, diese Daten nachträglich einer Überprüfung zu unterziehen.

Unsere Internetseite enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst.

Sofern Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Die erforderlichen Daten ergeben sich aus dem jeweiligen Kontaktformular. Solche auf freiwilliger Basis übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme mit Ihnen gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Wir verwenden mehrere Kontaktformulare auf unseren Seiten, darunter

Vertriebspartner und an einer Vertriebspartnerschaft Interessierte haben die Möglichkeit, sich in unserem Online-Vertriebspartnersystem unter https://www.koenigsstuhl-ticket.com/ unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren. Die Verarbeitung der Daten unserer Vertriebspartner stützen wir auf die Rechtsgrundlage gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung und Durchführung vertraglicher und vorvertraglicher Maßnahmen.

Welche personenbezogenen Daten dabei an uns übermittelt werden, ergibt sich aus der Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird: Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Lieferadresse, Rechnungsadresse, Telefonnummer, Fax, URL Website, Firma, Abteilung Umsatzsteuer-ID, Land.

Die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die interne Verwendung bei uns und für eigene Zwecke erhoben und gespeichert. Wir können allerdings die Weitergabe an einen oder mehrere Auftragsverarbeiter veranlassen, der die personenbezogenen Daten dann ebenfalls ausschließlich für eine interne Verwendung, die uns zuzurechnen ist, nutzt.

Ihre Registrierung erfolgt unter freiwilliger Angabe personenbezogener Daten und dient uns dazu, Ihnen Inhalte oder Leistungen anzubieten, die aufgrund der Natur der Sache nur registrierten Partnern angeboten werden können. Registrierten Partnern steht grundsätzlich die Möglichkeit frei, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder vollständig aus unserem Datenbestand löschen zu lassen, soweit nicht das Recht auf Löschung gesetzlich eingeschränkt ist.

Durch eine Registrierung in unserem Vertriebspartnersystem wird ferner die an Sie vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zu unserer Absicherung erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nur, sofern eine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.

Wir erteilen Ihnen jederzeit auf Anfrage Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert sind. Ferner berichtigen oder löschen wir personenbezogene Daten auf Ihren Hinweis bzw. Wunsch, soweit nicht die Rechte auf Berichtigung bzw. Löschung gesetzlich eingeschränkt sind. Der in dieser Datenschutzerklärung namentlich benannte Datenschutzbeauftragte und die Gesamtheit unserer Mitarbeiter stehen Ihnen diesem Zusammenhang als Ansprechpartner zur Verfügung.

Wir bieten unseren Vertriebspartnern einen Online-Shop für den Kauf von Tickets und Vouchern an. Hier können Sie als Wiederverkäufer für das Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL Einzel- oder Gruppentickets sowie Schulklassenprogramme direkt buchen und die entsprechenden Voucher abrufen.

Für die Nutzung ist eine Registrierung erforderlich, siehe Vertriebspartner-Registrierung. Als Vorteile einer Registrierung sind die Funktionalitäten des Shops zu nennen: schnelles Einkaufen, Speichern der Daten und Einstellungen, Einblick in eigene Buchungen inkl. Bearbeitungsstatus.

Bei der Nutzung des Online-Shops ist es erforderlich, dass Sie uns personenbezogene Daten von sich übermitteln, die wir für die Abwicklung unserer Geschäftsbeziehung zur Umsetzung der Bestellung, Lieferung, Rechnungslegung, Zahlungsverkehr, Kommunikation und Erfüllung vertraglich bestehender Pflichten benötigen. Welche personenbezogenen Daten dabei an uns übermittelt werden, ergibt sich aus der Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird: Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Lieferadresse, Rechnungsadresse, Telefonnummer, Fax, URL Website, Firma, Abteilung Umsatzsteuer-ID, Land.

Die von uns erhobenen Daten sind für die Begründung und Abwicklung einer Geschäftsbeziehung einschließlich der Erfüllung der sich daraus ergebenden Pflichten in der Regel zwingend erforderlich. Eine sonstige Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten besteht regelmäßig nicht.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist somit für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen sowie die Erfüllung des Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Im Einzelfall sind wir gesetzlich verpflichtet, eine Datenverarbeitung vorzunehmen. In diesem Fall verarbeiten wir Ihre Daten gem. Art. 6 (1) c DSGVO. Eine gesetzliche Verpflichtung kann sich aus einem Vertrag ergeben, den Sie mit uns geschlossen haben und zu dessen Erfüllung die Datenerhebung dient, aus den uns treffenden gesetzlichen Regelungen, oder – gemäß Art. 6 Abs. 2 und 3 DSGVO – dem Recht der Europäischen Union oder dem Recht der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union ergeben.

Gegebenenfalls erfolgt die Datenverarbeitung in unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Soweit gesetzlich zulässig, werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert, wenn dies zur Geltendmachung von oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche erforderlich ist. Unser berechtigtes Interesse zur Datenverarbeitung ist das Bestehen eines Rechtsverhältnisses zwischen uns, die Betrugsprävention, Maßnahmen zur Gewährleistung und Verbesserung der Sicherheit von IT-Systemen, Maßnahmen zum Schutz unseres Unternehmens vor rechtswidrigen Handlungen, Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen und interne Verwaltungszwecke.

Bei der Datenverarbeitung in unserem Unternehmen werden keine automatischen Überwachungs- oder Bewertungssysteme eingesetzt.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) die Verpflichtung zur längerfristigen Speicherung der Daten besteht oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben. Vorbehaltlich solcher Aufbewahrungspflichten werden Daten gelöscht, wenn der Zweck, zu dem sie erhoben wurden, weggefallen ist. Soweit gesetzlich zulässig, werden Daten auch gespeichert, wenn dies zur Geltendmachung von oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche erforderlich ist.

Die von uns erhobenen Daten werden unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften auch an andere Empfänger und Dritte übermittelt. Dies sind interne Empfänger wie die Geschäftsführung und Abteilungsleiter. Dies sind auch externe Empfänger wie externe Datenverarbeiter zur datenschutzgerechten Aktenvernichtung; zur Sicherstellung der IT in Bezug auf Funktionalität, Wartung und Sicherheit; eigene Rechtsvertreter im Falle eines Rechtsstreits; Finanzbehörde; Steuerberater.

Für alle Interessenten und Kunden, die sich nicht gleich vor Ort entscheiden wollen oder können und natürlich für den besonderen Fan, bieten wir die Möglichkeit an, ihren Wunschartikel auch von zu Hause aus per Telefon oder E-Mail zu bestellen. In unserem Online-Shop finden Sie eine kleine Auswahl unserer beliebtesten Produkte. Eine Online-Bestellung ist jedoch nicht vorgesehen. Damit ist ebenfalls keine Online-Registrierung möglich.

Bei der Bestellung ist es erforderlich, dass Sie uns personenbezogene Daten von sich übermitteln, die wir für die Abwicklung unserer Geschäftsbeziehung zur Umsetzung der Bestellung, Lieferung, Rechnungslegung, Zahlungsverkehr, Kommunikation und Erfüllung vertraglich bestehender Pflichten benötigen. Erforderliche Daten sind Anrede, Vorname, Nachname, Kontaktdaten (Telefon, E-Mail) vollständige Rechnungsadresse und vollständige Lieferadresse.

Die von uns erhobenen Daten sind für die Begründung und Abwicklung einer Geschäftsbeziehung einschließlich der Erfüllung der sich daraus ergebenden Pflichten in der Regel zwingend erforderlich. Eine sonstige Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten besteht regelmäßig nicht.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist somit für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen sowie die Erfüllung des Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Im Einzelfall sind wir gesetzlich verpflichtet, eine Datenverarbeitung vorzunehmen. In diesem Fall verarbeiten wir Ihre Daten gem. Art. 6 (1) c DSGVO. Eine gesetzliche Verpflichtung kann sich aus einem Vertrag ergeben, den Sie mit uns geschlossen haben und zu dessen Erfüllung die Datenerhebung dient, aus den uns treffenden gesetzlichen Regelungen, oder – gemäß Art. 6 Abs. 2 und 3 DSGVO – dem Recht der Europäischen Union oder dem Recht der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union ergeben.

Gegebenenfalls erfolgt die Datenverarbeitung in unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Soweit gesetzlich zulässig, werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert, wenn dies zur Geltendmachung von oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche erforderlich ist. Unser berechtigtes Interesse zur Datenverarbeitung ist das Bestehen eines Rechtsverhältnisses zwischen uns, die Betrugsprävention, Maßnahmen zur Gewährleistung und Verbesserung der Sicherheit von IT-Systemen, Maßnahmen zum Schutz unseres Unternehmens vor rechtswidrigen Handlungen, Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen und interne Verwaltungszwecke.

Bei der Datenverarbeitung in unserem Unternehmen werden keine automatischen Überwachungs- oder Bewertungssysteme eingesetzt.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) die Verpflichtung zur längerfristigen Speicherung der Daten besteht oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben. Vorbehaltlich solcher Aufbewahrungspflichten werden Daten gelöscht, wenn der Zweck, zu dem sie erhoben wurden, weggefallen ist. Soweit gesetzlich zulässig, werden Daten auch gespeichert, wenn dies zur Geltendmachung von oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche erforderlich ist.

Die von uns erhobenen Daten werden unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften auch an andere Empfänger und Dritte übermittelt. Dies sind interne Empfänger wie die Geschäftsführung und Abteilungsleiter. Dies sind auch externe Empfänger wie externe Datenverarbeiter zur datenschutzgerechten Aktenvernichtung; zur Sicherstellung der IT in Bezug auf Funktionalität, Wartung und Sicherheit; eigene Rechtsvertreter im Falle eines Rechtsstreits; Finanzbehörde; Steuerberater.

Wenn Sie Interesse an einer Anstellung in unserem Unternehmen haben, haben Sie die Möglichkeit, sich per E-Mail, per Post oder über unsere Social-Media-Kanäle bei uns zu bewerben und Ihre Bewerbungsunterlagen einzureichen. Entsprechende Jobangebote finden Sie auf unserer Website.

Im Zuge des Bewerbungsprozesses teilen Sie uns möglicherweise sehr persönliche Informationen über sich mit. Verarbeitet werden in diesem Zusammenhang die Daten, die Sie uns im Bewerbungsschreiben selbst mitteilen. Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten wie nachfolgend aufgeführt grundsätzlich im direkten Kontakt mit Ihnen. Darüber hinaus und soweit es für die Beurteilung Ihrer Bewerbung erforderlich ist, verarbeiten wir ggf. von anderen Stellen oder von sonstigen Dritten oder öffentlich zugänglichen Quellen zulässigerweise erhaltene Daten.

Wir verarbeiten Ihre Daten, wenn dies für die Durchführung einer vorvertraglichen Maßnahme zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens gem. Art. 6 (1) b DSGVO i.V.m. § 26 BDSG erforderlich ist. Dazu zu zählen ist die Prüfung und Beurteilung Ihrer Geeignetheit für die zu besetzende Stelle, Leistungs- und Verhaltensbewertung im gesetzlich zulässigen Umfang, ggfls. Erstellung des Arbeitsvertrages sowie vorvertragliche oder vertragsbezogene Kommunikation (einschließlich Terminvereinbarungen) mit Ihnen.

Für die genannten Zwecke verarbeiten wir regulär folgende personenbezogene Daten: Anrede/Geschlecht, Adressdaten, persönliche Daten (Name, Geburtsdaten), Wohnadresse, berufliche Tätigkeiten/gegenwärtige Arbeitsstelle, Staatsangehörigkeit, Berufsqualifikation/Berufserfahrung, Zeugnisse, Beginn/Beendigung eines Arbeitsverhältnisses.

Die Daten sind für die ordnungsgemäße Durchführung des Auswahlverfahrens erforderlich. Wenn Sie uns die Angaben nicht mitteilen, können wir Ihre Bewerbung möglicherweise nicht berücksichtigen. Eine gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung der Daten besteht nicht.

Kommt es zum Abschluss eines Anstellungsvertrages mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von uns kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen von uns entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten, wenn Sie uns eine Einwilligung gem. Art. 6 (1) a DSGVO oder gem. Art. 9 (2) a DSGVO erteilt haben. Eine Einwilligung können Sie erteilen für die Einholung von Referenzen bei früheren Arbeitgebern und zur längeren Speicherung Ihrer Bewerbung in einem Bewerberpool für spätere Vakanzen.

Eine Einwilligung zur Datenverarbeitung holen wir uns ggf. gesondert bei Ihnen ein. Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Sollte ein lebensbedrohlicher Notfall eintreten und Sie ärztliche Hilfe benötigen, stützen wir die Verarbeitung Ihrer Daten auf Art. 6 (1) lit. d DSGVO um Ihre lebenswichtigen Interessen zu schützen. Dies umfasst insbesondere die Weitergabe von relevanten Daten an Rettungssanitäter, Ärzte oder andere Rettungskräfte.

Gegebenenfalls erfolgt die Datenverarbeitung in unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse zur Datenverarbeitung sind die Betrugsprävention; Maßnahmen zur Gewährleistung und Verbesserung der Sicherheit von IT-Systemen; Maßnahmen zum Schutz unseres Unternehmens vor rechtswidrigen Handlungen; Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen; interne Verwaltungszwecke, insbesondere der Austausch innerhalb unseres Unternehmens; Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten- ggf. Weitergabe an für uns tätige Rechtsvertreter; Sicherung eines einheitlichen Bewerbermanagements und einheitlicher Qualitätsstandards innerhalb unseres Unternehmens

Bei der Datenverarbeitung in unserem Unternehmen werden keine automatischen Bewertungssysteme eingesetzt.

Die von uns erhobenen Daten werden unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften auch an andere Empfänger und Dritte übermittelt. Dies sind interne Empfänger wie die Geschäftsführung und Abteilungsleiter. Dies sind auch externe Empfänger wie externe Datenverarbeiter zur datenschutzgerechten Aktenvernichtung; zur Sicherstellung der IT in Bezug auf Funktionalität, Wartung und Sicherheit; eigene Rechtsvertreter im Falle eines Rechtsstreits; Finanzbehörde; Steuerberater.

Interessente haben die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter anzumelden. Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie in den Versand von Newslettern per E-Mail gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und dem damit verbundenen Tracking ein. In diesem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über Angebote und Neuigkeiten rund um den Königsstuhl und damit verbundene Tourismusangebote sowie zu unserem Unternehmen.

Für die Anmeldung zum Newsletter erheben wir die Daten ausschließlich im direkten Kontakt mit Ihnen. Für den Versand der Newsletter verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse als personenbezogenes Datum von Ihnen. Der Newsletter unseres Unternehmens kann von Ihnen grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn

  1. Sie über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen und
  2. Sie sich für den Newsletterversand angemeldet haben.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte.

Zum Versand des Newsletters setzen wir den Dienstleister Sendinblue GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin ein. Wir haben einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit diesem abgeschlossen.

Das Abonnement unseres Newsletters kann durch Sie jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die Sie uns für den Newsletterversand erteilt haben, kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden. Die Speicherung Ihrer Daten findet nur so lange statt, wie Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung können Sie sich jederzeit an die auf dieser Seite genannten Kontaktdaten werden.

Unsere Newsletter können so genannte Zählpixel enthalten. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels können wir erkennen, ob und wann eine E-Mail von einem Empfänger geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von diesem aufgerufen wurden.

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten werden von uns gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der Empfänger anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche gesonderte, über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gelöscht, soweit nicht das Recht auf Löschung gesetzlich eingeschränkt ist. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deuten wir automatisch als Widerruf der Einwilligung.

Sie haben die Möglichkeit, eine Bewertung zu unserem Unternehmen über Social-Media-Kanäle und Bewertungsportale abzugeben.

Gern greifen wir die von Ihnen veröffentlichten Bewertungen unter Nennung des Urhebers auf, um diese auf unserer Website darzustellen. Es können somit Vorname, Nachname, Ort, Datum und weitere von Ihnen angegebene Daten dargestellt werden. Grundsätzlich ist es auch möglich, eine Bewertung ohne Angabe Ihrer personenbezogenen Daten, z.B. unter einem Pseudonym, vorzunehmen. Eine darüber hinaus gehende Verarbeitung erfolgt nicht. Unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO besteht in einer wahrheitsgemäßen Darstellung unseres Unternehmens anhand der Beurteilungen unserer Besucher und Kunden. Sollten Sie die Darstellung auf unserer Website nicht wünschen, können Sie jederzeit unter den auf dieser Seite genannten Kontaktdaten widersprechen.

Wir haben auf unserer Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Die Datenverarbeitung erfolgt mit Ihrer vorherigen Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Betreibergesellschaft ist die Google LLC; 1600 Amphitheatre Parkway; Mountain View, CA 94043; USA, vertreten in der EU durch Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. 

Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. 
Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt in Ihrem System ein Cookie.  Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird Ihr Internetbrowser automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie Ihre IP-Adresse, um die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen. Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch Sie, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der von Ihnen genutzten IP-Adresse, an Google übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google gespeichert. 

Bei der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Laut DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS (EU) 2021/914 DER KOMMISSION vom 4. Juni 2021 über Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates wird die Datenübertragung in die USA auf Standardvertragsklauseln gestützt, siehe hier business.safety.google/gdprcontrollerterms/ und hier business.safety.google/gdprcontrollerterms/sccs/.

Sie können die Setzung von Cookies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen.

Ferner besteht für Sie die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu müssen Sie ein Browser-Add-On unter dem Link tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter policies.google.com/privacy und policies.google.com/terms abgerufen werden. Google Analytics wird unter dem Link www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

Im Rahmen unseres Internetangebots, beispielsweise zum Auffinden von Standorten unseres Unternehmens, erfolgt die Nutzung interaktiver Karten des Kartendienstes „Google Maps API“ und die damit zusammenhängende Datenverarbeitung mit Ihrer vorherigen Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Betreibergesellschaft ist die Google LLC; 1600 Amphitheatre Parkway; Mountain View, CA 94043; USA, vertreten in der EU durch Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

Bei der Nutzung dieses Dienstes werden Informationen über die Nutzung der Website, sowie auch Ihre IP-Adresse an Server von Google übertragen und gespeichert.

Laut DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS (EU) 2021/914 DER KOMMISSION vom 4. Juni 2021 über Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates wird die Datenübertragung in die USA auf Standardvertragsklauseln gestützt, siehe hier https://business.safety.google/gdprcontrollerterms/ und hier https://business.safety.google/gdprcontrollerterms/sccs/.

Eine Übertragung Ihrer Daten durch Google an Dritte kann durch uns nicht ausgeschlossen werden, beispielsweise bei gesetzlich vorgeschriebenen Übertragungen oder der Verarbeitung der Daten durch Dritte im Auftrag von Google. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy und https://policies.google.com/terms.

Im Rahmen unseres Internetangebots, beispielsweise zum Auffinden von Standorten unseres Unternehmens, bieten wir aus berechtigtem Interesse gem. Art. 6 Art. 1 lit. f DSGVO die Verlinkung auf Google Maps an.

Betreibergesellschaft ist die Google LLC; 1600 Amphitheatre Parkway; Mountain View, CA 94043; USA, vertreten in der EU durch Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

Zur Nutzung dieses Dienstes klicken Sie auf den Link, um auf die interaktive Karte von Google weitergeleitet zu werden. Erst nach Klick auf den Link werden personenbezogene Daten von Ihnen, wie beispielsweise Ihre IP-Adresse, an Google weitergegeben und von diesen verarbeitet. Die Nutzung des Kartendienstes erfolgt freiwillig. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Datenverarbeitung von Google sowie Datenweitergabe von Google an Dritte. Sollten Sie die Übertragung der Daten nicht wünschen, nutzen Sie den Link bitte nicht.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy und https://policies.google.com/terms.

Auf unseren Seiten verwenden wir Google Tag Manager, wodurch Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Dieser sorgt für die Auslösung anderer Tags. Dabei werden keine Cookies genutzt und keine personenbezogenen Daten erfasst. Wir weisen darauf hin, dass die ausgelösten Tags ihrerseits möglicherweise Daten erfassen, die jedoch durch den Tag Manager nicht verwendet werden. Zu diesen jeweiligen Anbietern finden sich entsprechende Erklärungen in dieser Datenschutzerklärung.

Haben Sie eine Deaktivierung von Cookies vorgenommen, wird diese für alle Tracking-Tags beachtet, die mit dem Google Tag Manager eingesetzt wurden. Das Tool ändert Ihre Cookie-Einstellungen nicht.

Die Datenverarbeitung durch Google auf unserer Website erfolgt mit Ihrer vorherigen Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Betreibergesellschaft ist die Google LLC; 1600 Amphitheatre Parkway; Mountain View, CA 94043; USA, vertreten in der EU durch Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

Laut DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS (EU) 2021/914 DER KOMMISSION vom 4. Juni 2021 über Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates wird die Datenübertragung in die USA auf Standardvertragsklauseln gestützt, siehe hier https://business.safety.google/gdprcontrollerterms/ und hier https://business.safety.google/gdprcontrollerterms/sccs/.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy und https://policies.google.com/terms.

Unsere Webseite nutzt für Werbemaßnahmen durch Google Ads das Google Conversion-Tracking, um unsere Angebote zu bewerben und die Aufmerksamkeit von potenziellen Kunden und Interessenten zu erregen. Die Datenverarbeitung durch Google auf unserer Website erfolgt mit Ihrer vorherigen Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Betreibergesellschaft ist die Google LLC; 1600 Amphitheatre Parkway; Mountain View, CA 94043; USA, vertreten in der EU durch Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

Laut DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS (EU) 2021/914 DER KOMMISSION vom 4. Juni 2021 über Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates wird die Datenübertragung in die USA auf Standardvertragsklauseln gestützt, siehe hier https://business.safety.google/gdprcontrollerterms/ und hier https://business.safety.google/gdprcontrollerterms/sccs/.

Google Ads ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google Ads ermöglicht es einem Werbetreibenden, vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschließlich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein schlüsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Internetseiten verteilt.

Gelangen Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite, wird auf Ihrem System durch Google ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Ein Conversion-Cookie verliert nach dreißig Tagen seine Gültigkeit und dient nicht zu Ihrer Identifikation. Über den Conversion-Cookie wird, sofern das Cookie noch nicht abgelaufen ist, nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten, beispielsweise der Warenkorb von einem Online-Shop-System, auf unserer Internetseite aufgerufen wurde. Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob Sie über eine Ads-Anzeige auf unsere Internetseite gelangt sind und einen Umsatz generierten, also einen Warenkauf vollzogen oder abgebrochen haben.

Die durch die Nutzung des Conversion-Cookies erhobenen Daten und Informationen werden von Google verwendet, um Besuchsstatistiken für unsere Internetseite zu erstellen. Diese Besuchsstatistiken werden durch uns wiederum genutzt, um die Gesamtanzahl der Nutzer zu ermitteln, welche über Ads-Anzeigen an uns vermittelt wurden, also um den Erfolg oder Misserfolg der jeweiligen Ads-Anzeige zu ermitteln und um unsere Ads-Anzeigen für die Zukunft zu optimieren. Weder unser Unternehmen noch andere Werbekunden von Google-Ads erhalten Informationen von Google, mittels derer Sie identifiziert werden könnten.

Mittels des Conversion-Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch Sie besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich Ihrer IP-Adresse, an Google übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google gespeichert.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy und https://policies.google.com/terms.

Sie können die Setzung von Cookies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Dafür können Sie das automatische Setzen von Cookies generell deaktivieren oder speziell die Cookies von der Domain googleleadservices.com blockieren.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu nutzen Sie bitte folgenden Link: https://adssettings.google.com/.

Verwendung von Social-Media-Plugins

Die Webseite nutzt auch die Einbindung von Social-Media-Plattformen, wie z.B. Facebook, Twitter und Instagram. Diese Plattformen enthalten mitunter Button und Plugins, die bereits beim Laden der Seite, das heißt, ohne weitere Aktivität des Nutzers, Daten an die Betreiber der jeweiligen Netzwerkplattform übertragen. Um gleichwohl bestmöglich für den Schutz Ihrer persönlichen Daten Sorge zu tragen, nutzen wir die zweistufige Lösung Shariff, die nur mit Zustimmung der Nutzer Daten übermittelt: Standardmäßig werden Button verwendet, die keinen Kontakt mit den Servern von Facebook und anderen Social-Media-Netzwerken herstellen. Der jeweilige Button überträgt zunächst also keinerlei Daten an Dritte. Erst wenn Sie als Nutzer den entsprechenden Button aktivieren und somit Ihre Zustimmung zur Kommunikation mit Facebook, Twitter oder Google geben, werden die Button aktiv und stellen eine Verbindung her. Mit einem zweiten Klick können Sie dann Ihre Empfehlung an Ihr eigenes Netzwerk weitergeben. Klicken Sie auf einen der Button, um ihn zu aktivieren, erteilen Sie damit die Zustimmung, Daten an den jeweiligen Betreiber des sozialen Netzwerkes zu übermitteln. Sind Sie zum Zeitpunkt der Aktivierung des Button bereits bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk angemeldet, erfolgt das Teilen bei dem jeweiligen Netzwerk nach derzeitigem Stand der Technologie ohne ein weiteres Fenster. Bei Twitter erscheint ein Popup-Fenster, in dem Sie Ihren Tweet noch bearbeiten können.

Wir haben auf unserer Internetseite die Komponente Shariff integriert. Shariff ist ein Open Source Programm, welches von c´t und heise online entwickelt wurde.

Die Shariff-Komponente stellt eine pragmatische 2-Klick-Lösung für Social-Media-Button zur Verfügung, die dafür sorgt, dass nur mit einem Klick das für das Teilen notwendige Skript geladen wird. Der direkte Kontakt zwischen Websitebesucher und dem Social-Media-Netzwerk wird erst hergestellt, wenn aktiv auf den Share-Button geklickt wird. Dadurch wird verhindert, dass vor dem aktiven Klick auf einen Social-Media-Button personenbezogene Daten vom Besucher auf der Website verarbeitet werden. Üblicherweise übertragen die von den sozialen Netzwerken bereitgestellten Button-Lösungen bereits dann personenbezogene Daten an das jeweilige soziale Netzwerk, wenn ein Nutzer eine Internetseite besucht, in welche ein Social-Media-Button integriert wurde. Durch die Nutzung der Shariff-Komponente werden erst dann personenbezogene Daten an soziale Netzwerke übermittelt, wenn der Besucher einer Internetseite aktiv einen der Social-Media-Button betätigt.

Wir haben auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk. Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, also eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Durch einen Klick auf Websites von Drittanbietern wie Facebook erfolgt eine Weiterleitung zur jeweiligen Drittpartei, über die wir keine Kontrolle haben.

Die Datenverarbeitung auf unserer Website durch Facebook erfolgt mit Ihrer vorherigen Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Laut DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS (EU) 2021/914 DER KOMMISSION vom 4. Juni 2021 über Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates wird die Datenübertragung in die USA auf Standardvertragsklauseln gestützt, siehe hier www.facebook.com/help/566994660333381.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch uns betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf Ihrem System durch die jeweilige Facebook-Komponente automatisch veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter developers.facebook.com/docs/plugins/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch Sie besucht wird.

Sofern Sie gleichzeitig bei Facebook eingeloggt sind, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch Sie und während der gesamten Dauer Ihres jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite Sie besuchen. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook Ihrem Facebook-Account zugeordnet. Betätigen Sie einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder geben Sie einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu und speichert diese personenbezogenen Daten. Abhängig von Ihren Privatsphäre-Einstellungen werden so unter Umständen Ihre Vorlieben für Ihre Facebook-Freunde sichtbar.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass Sie unsere Internetseite besucht haben, wenn Sie zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt sind; dies findet unabhängig davon statt, ob Sie die Facebook-Komponente anklicken oder nicht.

Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von Ihnen nicht gewollt, können Sie diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggen.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz Ihrer Privatsphäre bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken, beispielsweise der Facebook-Blocker des Anbieters Webgraph, der unter webgraph.com/resources/facebookblocker/ beschafft werden kann. Solche Applikationen können durch Sie genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

Insight-Daten-Analyse

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder (Datenschutzkonferenz – DSK) hat darauf hingewiesen, dass Facebook dazu verpflichtet ist, von allen Besuchern der Facebook-Seite eine wirksame Einwilligung in die Datennutzung einzuholen. Die Betreiber einer Facebook-Fanpage hingegen sind verpflichtet, die erforderlichen Informationen über die Datennutzung von Facebook einzuholen. Diese Anforderungen sind nunmehr erfüllt.

Bei einem Besuch auf unserer Fanpage werden von Facebook im Rahmen und Umfang deren Verantwortlichkeit personenbezogene Daten der Nutzer erhoben. Eine solche Datenerhebung durch Facebook kann auch bei Besuchern dieser Page erfolgen, die nicht bei Facebook eingeloggt oder als Mitglieder registriert sind. Informationen über die Datenerhebung und die weitere Verarbeitung durch Facebook sowie Informationen über die Umsetzung Ihrer Rechte und Entscheidungsmöglichkeiten finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Wir übernehmen mit der Nutzung der Plattform von Facebook keine Verantwortung für die Verarbeitung personenbezogener Daten und deren Übermittlung außerhalb der Europäischen Union, insbesondere keine Verantwortung zur Umsetzung der Betroffenenrechte und zur Wirksamkeit der Einwilligung.

Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und keinen vollumfänglichen Zugriff auf die erfassten Daten oder Ihre Profildaten. Welche Informationen wir erhalten, entscheiden Sie im Rahmen der ausschließlichen Verantwortlichkeit von Facebook mit Ihren Facebook-Einstellungen bzw. Ihren Browsereinstellungen beim Besuch einer öffentlich zugänglichen Seite. Darüber hinaus haben Sie in Ihren Facebook-Einstellungen die Möglichkeit, Ihre "likes" aktiv zu verbergen oder der Fanpage nicht mehr zu folgen. Dann erscheint Ihr Profil nicht mehr in der Liste der Fans dieser Fanpage.

Wir erhalten von Facebook anonyme Statistiken zur Verwendung und Nutzung der Fanpage. Folgende Informationen werden hier beispielsweise bereitgestellt (sogenannte Insight-Daten):

  • Follower: Anzahl an Personen, die unserer Fanpage folgen – inklusive Zuwächse und Entwicklung über einen definierten Zeitrahmen.
  • Reichweite: Anzahl an Personen, die einen spezifischen Beitrag auf unserer Fanpage sehen und Anzahl der Interaktionen auf einen Beitrag.
  • Anzeigenperformance: Anzahl der Personen, die eine Anzeige gesehen haben.
  • Demographie: Durchschnittliches Alter der Besucher, Geschlecht, Wohnort, Sprache.

Diese Statistiken, aus denen wir keinen Rückschluss auf individuelle Nutzer ziehen können, nutzen wir dazu, um unser Online-Angebot auf Facebook ständig zu verbessern und auf die Interessen unserer Nutzer besser einzugehen. Wir können die statistischen Daten nicht mit den Profildaten unserer Fans verknüpfen. Sie können über Ihre Facebook-Einstellungen darüber entscheiden, in welcher Form Ihnen zielgerichtete Werbung angezeigt wird.

Wir haben mit Facebook bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten eine Vereinbarung zwischen gemeinsamen Verantwortlichen gemäß Artikel 26 DSGVO getroffen.

Demzufolge ist Facebook alleiniger Verantwortlicher hinsichtlich der Verarbeitung von Insight-Daten. Diesbezüglich trifft Facebook die Verantwortlichkeit für die Erfüllung von Informationspflichten gemäß Artikeln 12 und 13 DSGVO, für die Wahrnehmung der Betroffenenrechte gemäß Artikeln 15 bis 22 DSGVO, für die Datensicherheit und auch für die Verantwortlichkeit für die Meldung von Datenschutzverstößen (Artikeln 32 bis 34 DSGVO). Weiterhin bleibt Facebook alleiniger Verantwortlicher für die Verarbeitung sonstiger personenbezogener Daten.

Wir erhalten über Facebook personenbezogenen Daten, wenn Sie uns diese aktiv über eine persönliche Nachricht auf Facebook mitteilen oder wenn Sie zur Übermittlung der Daten an uns ein Formular verwenden und die Daten mit Klick auf einen Button aktiv an uns senden. Wir nutzen die von Ihnen mitgeteilten Daten (z.B. Vorname, Name) zur Beantwortung Ihres Anliegens, sofern dies erforderlich ist.

Wir haben auf unserer Internetseite Komponenten des Dienstes Instagram integriert. Instagram ist ein Dienst, der als audiovisuelle Plattform zu qualifizieren ist und den Nutzern das Teilen von Fotos und Videos und zudem eine Weiterverbreitung solcher Daten in anderen sozialen Netzwerken ermöglicht. Die Datenverarbeitung auf unserer Website durch Instagram erfolgt mit Ihrer vorherigen Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA. Instagram ist Tochtergesellschaft von Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, vertreten in der EU durch Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten unserer Internetseite, auf welcher eine Instagram-Komponente (Insta-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf Ihrem System automatisch durch die jeweilige Instagram-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Komponente von Instagram herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Instagram Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch Sie besucht wird.

Sofern Sie gleichzeitig bei Instagram eingeloggt sind, erkennt Instagram mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch Sie und während der gesamten Dauer Ihres jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite Sie besuchen. Diese Informationen werden durch die Instagram-Komponente gesammelt und durch Instagram Ihrem Instagram-Account zugeordnet. Betätigen Sie einen der auf unserer Internetseite integrierten Instagram-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen Ihrem persönlichen Instagram-Benutzerkonto zugeordnet und von Instagram gespeichert und verarbeitet.

Instagram erhält über die Instagram-Komponente immer dann eine Information darüber, dass Sie unsere Internetseite besucht haben, wenn Sie zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Instagram eingeloggt sind; dies findet unabhängig davon statt, ob Sie die Instagram-Komponente anklicken oder nicht.

Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Instagram von Ihnen nicht gewollt, können Sie die Übermittlung dadurch verhindern, indem Sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Instagram-Account ausloggen.

Laut DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS (EU) 2021/914 DER KOMMISSION vom 4. Juni 2021 über Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates wird die Datenübertragung in die USA auf Standardvertragsklauseln gestützt, siehe hier www.facebook.com/help/566994660333381.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram können unter www.instagram.com/about/legal/privacy/ abgerufen werden.

Wir haben auf dieser Internetseite Komponenten von Twitter integriert. Twitter ist ein multilingualer öffentlich zugänglicher Mikroblogging-Dienst, auf welchem die Nutzer sogenannte Tweets, also Kurznachrichten, die auf 140 Zeichen begrenzt sind, veröffentlichen und verbreiten können. Diese Kurznachrichten sind für jedermann, also auch für nicht bei Twitter angemeldete Personen abrufbar. Die Tweets werden aber auch den sogenannten Followern des jeweiligen Nutzers angezeigt. Follower sind andere Twitter-Nutzer, die den Tweets eines Nutzers folgen. Ferner ermöglicht Twitter über Hashtags, Verlinkungen oder Retweets die Ansprache eines breiten Publikums.

Betreibergesellschaft von Twitter ist die Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Laut DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS (EU) 2021/914 DER KOMMISSION vom 4. Juni 2021 über Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates wird die Datenübertragung in die USA auf Standardvertragsklauseln gestützt.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten unserer Internetseite, welcher eine Twitter-Komponente (Twitter-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf Ihrem System automatisch durch die jeweilige Twitter-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Komponente von Twittere herunterzuladen. Mehr Informationen zu Twitter sind unter https://about.twitter.com abrufbar. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Twitter Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch Sie besucht wird.

Sofern Sie gleichzeitig bei Twitter eingeloggt sind, erkennt Twitter mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch Sie und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite Sie besuchen. Diese Informationen werden durch die Twitter-Komponente gesammelt und durch Twitter Ihrem jeweiligen Twitter-Account zugeordnet. Betätigen Sie einen auf unserer Internetseite integrierten Twitter-Button, ordnet Twitter diese Information Ihrem persönlichen Twitter-Benutzerkonto zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Twitter erhält über die Twitter-Komponente immer dann eine Information darüber, dass Sie unsere Internetseite besucht haben, wenn Sie zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Twitter eingeloggt sind; dies findet unabhängig davon statt, ob Sie die Twitter-Komponente anklicken oder nicht.

Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Twitter von Ihnen nicht gewollt, können Sie die Übermittlung dadurch verhindern, indem Sie sich vor dem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Twitter-Account ausloggen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Twitter können unter https://twitter.com/privacy?lang=de abgerufen werden.

Wir haben auf unserer Internetseite Komponenten des Dienstes YouTube integriert. Die Datenverarbeitung durch YouTube auf unserer Website erfolgt mit Ihrer vorherigen Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA, vertreten in der EU durch Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

Laut DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS (EU) 2021/914 DER KOMMISSION vom 4. Juni 2021 über Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates wird die Datenübertragung in die USA auf Standardvertragsklauseln gestützt, siehe hier https://business.safety.google/gdprcontrollerterms/ und hier https://business.safety.google/gdprcontrollerterms/sccs/.

Wenn Sie eine unserer Webseiten besuchen, auf der ein Video von Youtube eingebettet ist, wird sofort eine Verbindung mit den Servern von Google LLC bzw. der Tochtergesellschaft YouTube LLC hergestellt.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten unserer Internetseite, auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf Ihrem System automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Komponente von YouTube herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch Sie besucht wird.

Sofern Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind, erkennt YouTube mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch Sie und während der gesamten Dauer Ihres jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite Sie besuchen. Diese Informationen werden durch die YouTube-Komponente gesammelt und durch YouTube Ihrem YouTube-Account zugeordnet. Betätigen Sie eine auf unserer Internetseite integrierte YouTube-Komponente, werden die damit übertragenen Daten und Informationen Ihrem persönlichen YouTube-Benutzerkonto zugeordnet und von YouTube und Google gespeichert und verarbeitet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass Sie unsere Internetseite besucht haben, wenn Sie zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind; dies findet unabhängig davon statt, ob Sie die YouTube-Komponente anklicken oder nicht.

Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von Ihnen nicht gewollt, können Sie die Übermittlung dadurch verhindern, indem Sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von YouTube, bzw. Google können unter https://policies.google.com/privacy abgerufen werden.

Tripadvisor ist eine Reiseberatungsplattform, die bei der Planung, Buchung und Durchführung von Reisen unterstützt. Reisende finden hier Angebote für Unterkünfte, Erlebnisse, Restaurants und weitere tolle Orte im Suchgebiet.

Verantwortliche Stelle ist die TripAdvisor LLC, 400 1st Avenue, Needham, MA 02494 USA.

Die Datenschutzbestimmung von Trip Advisor finden Sie unter https://tripadvisor.mediaroom.com/DE-privacy-policy

Wir nutzen für die Einbindung von Videos u.a. den Anbieter Vimeo. Vimeo ist eine Videoplattform, die von Vimeo, LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011 betrieben wird. Die Datenverarbeitung durch Vimeo auf unserer Website erfolgt mit Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Laut DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS (EU) 2021/914 DER KOMMISSION vom 4. Juni 2021 über Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates wird die Datenübertragung in die USA auf Standardvertragsklauseln gestützt.

Auf einigen unserer Internetseiten verwenden wir Plugins des Anbieters Vimeo, durch die wir Ihnen Videos direkt auf unserer Website präsentieren können. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt. Hierdurch werden an den Vimeo-Server personenbezogene Daten von Ihnen übermittelt: IP-Adresse, Browsertyp, Betriebssystem, besuchte Internetseiten, Geräteinformationen, Sitzungsdauer, Absprungrate. Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Vimeo finden Sie unter https://vimeo.com/privacy, https://vimeo.com/cookie_policy

, vimeo.com/privacy.

Wir haben auf unserer Internetseite Komponenten des Dienstes TikTok integriert. TikTok ist eine chinesische Social-Media-Plattform für das Erstellen von kurzen Videos, die mit der ganzen Welt geteilt werden. Neben den freiwillig von Ihnen als TikTok-Nutzer übermittelten Daten, verarbeitet TikTok automatisch weitere Daten von Ihnen über den TikTok Pixel, wie Standortdaten, IP-Adressen, Nutzerverhalten, Geräteinformationen.

Die Plattform wird von TikTok Pte. Limited, 1 Raffles Quay, 19-11, South Tower, SINGAPORE 048583 bereitgestellt. Für den europäischen Raum wurde der Firmensitz von TikTok Technology Limited, 10 Earlsfort Terrace, Dublin, D02 T380 in Irland errichtet.

Die Datenverarbeitung durch TikTok auf unserer Website erfolgt mit Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Laut DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS (EU) 2021/914 DER KOMMISSION vom 4. Juni 2021 über Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates wird die Datenübertragung in die USA auf Standardvertragsklauseln gestützt.

Weitere Informationen und Datenschutzhinweise erfahren Sie unter https://ads.tiktok.com/i18n/official/policy/controller-to-controller, https://www.tiktok.com/legal/new-privacy-policy.

Dieser Internetauftritt enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb kann für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernommen werden. Die Inhalte fremder Seiten, auf die hier verlinkt wird, spiegeln nicht die Meinung des Webseitenbetreibers wider, sondern dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren rechtswidrige Inhalte nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Ihre uns überlassenen persönlichen Daten verwenden wir nur zu den Zwecken, zu denen sie bestimmt sind.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten kann insbesondere

  • Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO sein, indem Sie beispielsweise der Cookienutzung oder der Webanalyse zustimmen,
  • die Vertragsanbahnung und -abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO sein, wenn Sie mit uns beispielsweise über das Formular in Kontakt treten,
  • unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beispielsweise im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit, Sicherung der notwenigen Funktionalitäten der Website, IT- und Internet-Sicherheit, Qualitätssicherung, Betrugsprävention und Verfolgung von Straftaten sein.

Sofern Sie uns zweckgebunden eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit formlos widerrufen.

Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt ausschließlich aufgrund zwingender nationaler Rechtsvorschriften.

Die von uns mit der Verarbeitung der Daten beauftragten Personen sind zur Verschwiegenheit und rechtmäßigen Verarbeitung der Daten verpflichtet. Im Falle einer Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu einem anderen als dem ursprünglichen Zweck, erfolgt durch uns eine entsprechende Mitteilung.

Wir nutzen für bestimmte technische Prozesse bezüglich der Datenanalyse, -verarbeitung und / oder -speicherung die Unterstützung externer Dienstleister (Auftragsverarbeiter). Sowohl wir als auch der Auftragsverarbeiter sind der Einhaltung der technisch-organisatorischen Maßnahmen nach Art. 32 DSGVO und der externe Dienstleister zudem zur Verschwiegenheit verpflichtet. Eine Verarbeitung erfolgt ausschließlich in unserem Auftrag und auf unsere Weisung hin. Eine über diese Auftragsdatenverarbeitung hinausgehende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur durch Ihre explizite Einwilligung oder in den durch Gesetz und behördlich oder gerichtlich angeordneten Fällen.

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums –EWR) findet nur statt, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist, gesetzlich vorgeschrieben ist, Sie Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung erteilt haben oder für die Sicherstellung verschiedener Funktionalitäten auf der Website erforderlich ist. Über Einzelheiten werden wir Sie, sofern gesetzlich vorgegeben, gesondert informieren.

Laut DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS (EU) 2021/914 DER KOMMISSION vom 4. Juni 2021 über Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates wird die Datenübertragung in die USA auf Standardvertragsklauseln gestützt.

Im Zusammenhang mit der rein informatorischen Nutzung unserer Homepage speichern wir die Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt, für den Zeitraum, der zur Behebung von Störungen oder Fehlermeldungen notwendig ist. Eine Löschung erfolgt in der Regel innerhalb von 7 Tagen nach dem Ende der Internetverbindung.

Weitere Löschfristen ergeben sich in Abhängigkeit Ihrer Nutzung der Website.

Sofern Sie anhand unserer Kontaktmöglichkeiten mit einem Anliegen an uns herantreten, speichern wir Ihre erhobenen personenbezogenen Daten vom Zeitpunkt der Erhebung an. Die so erhobenen Daten werden von uns für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung, was unter anderem auch die Anbahnung und Abwicklung eines Vertrags umfasst, gespeichert. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB), der Abgabenordnung (AO) oder dem Steuerrecht ergeben. Die dort vorgeschriebenen Fristen zur Aufbewahrung betragen bis zu zehn Jahre nach Ende des Jahres, in dem das Vertragsverhältnis beendet wurde. Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer im Hinblick auf die Möglichkeit der Verteidigung gegen Rechtsansprüche sowie Nachweis der Erfüllung datenschutzrechtlicher Verpflichtungen auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel 3 Jahre ab Ende des Entstehungsjahres betragen.

Im Falle weiterer Löschfristen werden Sie innerhalb dieser Datenschutzerklärung informiert.

Ihnen stehen folgende Betroffenenrechte zu:

  1. das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO
  2. das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO
  3. das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO
  4. das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung von Personendaten nach Art. 18 DSGVO
  5. das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO und
  6. das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten gem. Art. 21 DSGVO.

Darüber hinaus besteht nach Art. 77 DSGVO ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzbehörde. Die Beschwerde kann bei der Datenschutzbehörde des Landes eingelegt werden, in dem Sie Ihren Aufenthalt oder Ihren Arbeitsplatz haben oder in dem der mutmaßliche Verstoß geschehen ist. Sofern die Datenschutzbehörde eines anderen Mitgliedsstaates für die Stelle zuständig, über die Sie sich beschweren, wird sich die nationale Datenschutzbehörde sich mit der anderen Datenschutzbehörde abstimmen. Eine Übersicht finden Sie hier:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist

Kontaktdaten der zuständigen Aufsichtsbehörde des Hauptsitzes des Unternehmens.

Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern
Schloss Schwerin, Lennéstraße 1,
19053 Schwerin

Telefon: +49 (0)385 59494 0
Telefax: +49 (0)385 59494 58
E-Mail: info(at)datenschutz-mv.de
Website: www.datenschutz-mv.de ; www.informationsfreiheit-mv.de ; https://www.datenschutz-mv.de/kontakt/kontaktformular/ ;

Sie haben jederzeit das Recht, sich kostenlos und auf Wunsch vertraulich an unseren Datenschutzbeauftragten zu wenden, um Sie in der Durchsetzung Ihrer Datenschutzrechte zu unterstützen.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.