Romantiktage am Königsstuhl schüren Vorfreude auf das kommende Jubiläumsjahr

Pressemitteilung vom 22. August 2023 - Wild und romantisch wird es wieder vom 23. bis 25. August am Königsstuhl. Das Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL lädt zu seinen alljährlichen Romantiktagen ein und stimmt schon einmal auf das große Friedrich-Jubiläum in 2024 ein.

Verschiedene Vertreter der Epoche, ob aus Musik, Malerei oder Literatur, haben sich von der wilden Natur des Jasmunds mit Kreideküste, Ostsee und den alten Buchenwälder inspirieren lassen und einen starken Einfluss auf die Bekanntheit der Region gehabt. Jedes Jahr Ende August lädt das Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL zu Ehren dieser Epoche zu den Romantiktagen ein und begrüßt seine Gäste mit einem besonderen Programm. Wild und romantisch ist daher das Motto dieser Tage, an denen die Gäste eine Zeitreise in die Schaffenszeit von Caspar David Friedrich antreten. Sein Gemälde "Kreidefelsen auf Rügen" von 1818 ist auch über 200 Jahre später immer noch fest in den Köpfen aller Gäste verankert und daher liegt es nahe, dass der Maler der Schirmherr der Veranstaltung ist. "Wir nehmen die Romantiktage jährlich als Anlass den Königsstuhl als einen Originalschauplatz der Epoche der Romantik und als bedeutenden Inspirationsort von Caspar David Friedrich hervorzuheben und haben uns auch in diesem Jahr wieder besondere Aktionen für unsere Gäste einfallen lassen", erzählt Gesine Häfner, Sprecherin des Hauses. Neben einem täglichen Programm von 11 bis 16 Uhr mit Führungen und Fotoaktion erwartet die Gäste jeden Tag ein anderes Highlight.

Konzert-Premiere am Skywalk
Am Mittwoch, dem 23.08., lädt das Duo Stiehler/Lucaciu um 14 Uhr zum ersten Konzert am neuen Skywalk Königsstuhl ein. Das Duo steht für instrumentalen Pop, geformt von einem gemeinsamen Jazzstudium in Leipzig, inspiriert vom musikalischen Austausch mit zahlreichen Freunden und Größen der deutschen Musikszene, wie Clueso, Elif und Max Prosa. Sascha Stiehler an Klavier, Synthesizer und Drums und Antonio Lucaciu an Saxofon und Gesang bringen hinter jedem Ton eine Zwischenzeit und in jeder Pause ein Universum in eine einmalige Kulisse zwischen Skywalk und Königsstuhl, die mit Sicherheit bei den Zuhörern noch lange nachhallen wird.

Malkurs mit Inselmaler
Der Malerei können sich Interessierte am Donnerstag, dem 24.08., widmen und um 12 Uhr am circa dreistündigen Acryl-Malkurs mit dem Inselmaler Manfred Diekmann teilnehmen. Hier kann man sein eigenes Kreideküstenbild zum Mitnehmen gestalten. Für den Kurs wird um Voranmeldung gebeten unter 038392-661766.

Ausblick auf 2024
Vorfreude auf das vielseitige Programm zum 250. Geburtstag von Caspar David Friedrich im kommenden Jahr wird das Jubiläumsbüro aus Greifswald am Freitag, dem 25.08. von 11 bis 16 Uhr schüren. In dieser Zeit können sich die Gäste via Green Screen in das Gemälde des Malers beamen lassen, welches sie im Anschluss als ganz individuelle Postkarte mit nach Hause nehmen können. Außerdem besteht die Möglichkeit sich über das facettenreiche Programm der Geburtsstadt des Künstlers in 2024 zu informieren.

Romantische Führungen
An allen drei Tagen haben die Gäste außerdem die Möglichkeit um 10, 12, 14 und 16 Uhr auf Romantikkurzführungen zu gehen, sich für ein persönliches Erinnerungsfoto einrahmen zu lassen und um 13 Uhr auf einer zweistündigen Wanderung mit Caroline auf Caspar David Friedrichs Spuren zu wandeln.

Alle Aktionen der Veranstaltungstage sind im Eintrittspreis der Tageskarten des Nationalpark-Zentrums enthalten. Wer am Eingang Wartezeiten umgehen möchte, kann sich auch im Vorfeld im Online-Shop unter tickets.koenigsstuhl.com sein Ticket sichern. Hier besteht die Wahl zwischen dem Eintrittsticket oder der Kombikarte "Shuttle-Ticket", welches auch den Bus vom Parkplatz Hagen inkludiert.

Weitere Informationen zur Veranstaltung unter https://romantik.koenigsstuhl.com

Ansprechpartner

Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL
Gesine Häfner
presse(at)koenigsstuhl.com
+49 (0)38392 661730

Bild
event-romantiktage-caroline.jpg 901 KB
© Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL
NZK-Lehmann
Download